Teaser zu meinem neuen Roman „Brennende Herzen – Dark River“

Jetzt im Sommer erscheint mein neuer Roman „Brennende Herzen – Dark River“ unter meinem Pseudonym Jana Martens.

Ich bin schon mächtig aufgeregt und daher habe ich einen Teaser für euch gebastelt.
Ich hoffe, er macht euch neugierig 😉

Kleiner Hinweis: Am Ende findet ihr noch den Link zu einem Gewinnspiel.

https://www.facebook.com/plugins/video.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fbrennendeherzen%2Fvideos%2Fvb.717411925050854%2F879628402162538%2F%3Ftype%3D3&show_text=0&width=560

Kurzbeschreibung:

Das Jahr 2165: Die Erde, wie wir sie kennen, existiert nicht mehr. Verheerende Sonnenstürme haben den Blauen Planeten in eine Wüstenlandschaft verwandelt. Die wenigen Überlebenden fanden Zuflucht in sieben neu aufgebauten Großstädten. Die Lebensumstände haben sich grundlegend verändert, ebenso die Wissenschaft. Genmanipulation und die Erschaffung des Lebens im Reagenzglas wurden zur Normalität.
In New London strebt der unangefochtene Anführer Rushton danach, die Alleinherrschaft über alle Städte zu erlangen. Ohne Skrupel bedient er sich dabei dem Mittel der Gentechnik und einer tödlichen Krankheit. Mittendrin stellen sich Kayden und Paige zusammen mit den Rebellen dem Anführer. Der Preis, den sie dafür zahlen sollen, ist hoch. Können sie seine unheimlichen Pläne vereiteln?

Ein Zukunftsroman mit einer gehörigen Portion Romance und Action.

.

Wer möchte, kann noch an dem Coverschnipsel-Gewinnspiel von Bookshouse teilnehmen, wo das Buch erscheinen wird. Ihr müsst erraten, welcher Ausschnitt zu welchem Cover gehört. Mein Cover ist auch dabei 😉
Das Gewinnspiel findet ihr HIER (Findet auf Facebook statt) … Einsendeschluss ist der 30.05.2016 um 23:59 Uhr.

Advertisements

Buchtrailer „In deinen Armen – Verraten und Verkauft“

.

Ich kann euch präsentieren … den fertigen Buchtrailer zu meinem Buch
„In deinen Armen – Verraten und Verkauft“
(Gay Romance Thrill)
erschienen unter meinem Pseudonym Jana Martens

.

.

Die Benefiz-Anthologie Love is Love ist heute erschienen

Endlich ist es soweit … heute ist die Benefiz-Anthlogie „Love is Love“ – Romantische Kurzgeschichten gegen Homophobie erschienen!

ebook-cover-love-is-loveÜber 15 Autor*innen zeigen in ihren Kurzgeschichten und Gedichten rund um die Themen Liebe, Partnerschaft, Respekt, Homophobie und Ehe: Love is Love. Liebe ist Liebe
Wir alle haben dieselben Bedürfnisse, lieben mit derselben Inbrunst, leiden dieselben Qualen, erfreuen uns an denselben Glücksmomenten. Ob homo- oder heterosexuell, spielt dabei keine Rolle.
Liebe ist Liebe. Verantwortung ist Verantwortung. Und Ehe ist Ehe!
Menschen auf der ganzen Welt sollten – unabhängig von Nationalität, Religion, Hautfarbe, sexueller Identität oder Orientierung – heiraten dürfen, für wen auch immer ihr Herz schlägt. Wir sind alle gleich und lieben somit auch auf dieselbe Weise.

Mitwirkende Autor*innen sind:
France Carol, Màili Cavanagh, Madison Clark, Detail, Sitala Helki, Alex Kenny, Savannah Lichtenwald, Tanja Meurer, Karolina Peli, Elana Rain, Jens Rettberg, Ani Rid, Michael Schwarz, Juliane Seidel, Angie Snow, Karo Stein, Daniel Swan, Marc Weiherhof, Dieter Wischnewski

Der Erlös der Benefiz-Anthlogie geht zu 100% an die Initiative
ENOUGH is ENOUGH! OPEN YOUR MOUTH!
www.enough-is-enough.eu

.

Die Anthlogie ist als ebook und als Taschenbuch erhältlich! Es wird auch noch bei Thalia, Weltbild, BOL und Co erscheinen. Sobald ich näheres dazu weiß, gebe ich euch gleich bescheid.
Die offizielle Leseprobe findet ihr bei BookRix
Weitere Infos findet ihr direkt auf der Webiste Autor*innen gegen Homophobie – Love is Love

Ich selbst bin mit meiner Geschichte „Zehn Jahre danach“ von Madison Clark vertreten. Und ihr bekommt von mir auch einen kleinen Textschnipsel …

.

Plötzlich sah er in zwei wunderschöne glänzende grüne Augen. Sie kamen langsam näher und zogen ihn förmlich in ihren magischen Bann. Sein Herzschlag beschleunigte sich. Aber erst als Adam ihn an der Schulter anstupste, wurde ihm bewusst, dass er nicht träumte. Es war wahrhaftig Liam, der über das Gras zum Podium lief und kurz davor stehen blieb.
Die Standesbeamtin unterbrach sich und hinter Sarah und ihm wurde Gemurmel laut, aber davon ließ er sich nicht beirren. Liam war zurückgekehrt und nur das zählte. Inzwischen schlug sein Herz in einem wilden Rhythmus, seine Kehle war trocken und ein heißkaltes Kribbeln erfasste seinen Körper. Schmetterlinge wuselten in seinem Bauch umher. Seine Entscheidung war gefallen, er würde Liam nie wieder gehen lassen.
David wandte sich an Sarah, die ihn lächelnd ansah und nickte. Mehr wollte er nicht von ihr. Doch bevor er ging, hauchte er ihr einen sanften Kuss auf die Wange und flüsterte ihr ein »Danke« ins Ohr.
Dann hielt ihn nichts mehr auf. Unter entsetzten Rufen und lautem Stimmengewirr stieg er vom Podium und schritt langsam auf Liam zu. Schließlich standen sich beide gegenüber. Dunkelbraun traf auf Hellgrün und ihrer beider Augen leuchteten.

.

logo-autorinnengegenhomophobie

.

Lese-Challenge SuB-Abbau 2014

Wie schon im letzten Jahr, wird es auch 2014 wieder eine Lese-Challenge SuB-Abbau 2014 geben.

lese-challenge-sub-abbau-2014Alles was ihr dazu wissen müsst, wie Ablauf und die Kategorien findet ihr HIER

Einstieg in die Lese-Challenge ist jederzeit möglich!

Ihr findet die Challenge bei Facebook und bei Lovelybooks.

.

Signierte Erstausgaben jederzeit bestellen

signierte-erstausgaben-klein

Wer Interesse hat, einfach melden. Und wie gesagt, die Bestellung ist jederzeit möglich!

soul-of-dragon@gmx.de

.
.
.

Leserunde zu „Ynsanter – Pfade des Feuers“ Teil 2

Wer hat Lust auf eine Leserunde?!

leserunde-facebook

.
Wie schon bei Band 1 wird es auch für Band 2 der Ynsanter-Saga eine Leserunde geben.
.
Anmelden könnt ihr euch über Facebook und/oder Lovelybooks.
.
Hier noch einmal alle wichtigen Daten im Überblick …
.
Voranmeldung ab sofort möglich!

YNSANTER – Pfade des Feuers Teil 2 von Annette Eickert (All-Age, High-Fantasy) für Jugendliche ab 14 Jahre

Klappentext:
Zanthera – eine Welt der Mysterien – die Welt der Raukarii, Iyana, Menschen und Drachen.
Norion Auserwählter des Feuergottes ist es auf der Suche nach dem Götterschwert Ynsanter gelungen, mit seinen Gefährten das berüchtigte Geistergebirge zu erreichen. Aber hier fangen die Schwierigkeiten erst an. Sie werden gejagt. Und nicht nur von Geistern …
Der finstere Nekromant Rylance hegt einen teuflischen Plan. Er will Ynsanter selbst in Händen halten und gleichzeitig den Klerus endgültig zu Fall bringen. Er hat sich die Gefühle von Tallex früherem Liebhaber zunutze gemacht und ihn auf die Gefährten angesetzt. Die ahnen nichts von ihrem heimlichen Verfolger …
Zeitgleich wälzt sich die Armee der Erlöser unaufhörlich dem ersten Ziel entgegen. Der Nekromantenzirkel ist dabei der schlimmste Feind und doch ahnt niemand, zu was er wirklich fähig ist.
Eine fantastische Reise für Jung und Alt, über wahrhaften Glauben, Liebe, Mut und Intrigen.

ISBN-Nr. 978-3845907222

erscheint am 01. Mai als Taschenbuch und als eBook
In allen gängigen Formaten erhältlich beim AAVAA Verlag und allen bekannten Portalen.

Beginn: 11.05.2013 (eventuell auch ein paar Tage früher oder später, je nachdem wie die Bücher eintreffen)

Ort: Lovelybooks (Leserunde)

Anmeldung bei Facebook und Lovelybooks möglich.

Teilnehmerzahl: ca. 8 Teilnehmer (kann nach oben varieren)

Ich kann euch nur eine begrenzte Anzahl von Büchern stiften.
Aber es ist natürlich jederzeit möglich, euch eine eBook-Ausgabe (PDF-Format) zu bekommen.
Oder es gibt zusätzlich noch die Möglichkeit bei mir eine signierte Erstausgabe zu bestellen.
.
.

Gewinner Messebundle vom Verlagshaus el Gato

Juhu! Ich habe gewonnen und kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über den 2. Platz freue. Da macht nun die Vorfreude auf die Leipziger Buchmesse gleich nochmal so viel Spaß 🙂

Mit diesem Bild habe ich gewonnen:

el-gato-kater-kl

Der el Gato Kater mit Büchern, passend zur Leipziger Buchmesse!

Vielen Dank für den Preis!

Und ich freue mich, Andrea vom Verlag endlich persönlich kennenzulerenen.

..

Gewinnspiel vom Verlagshaus el Gato – Messebundle zu gewinnen …

Gerade noch rechtzeitig habe ich es geschafft. Ich möchte beim Gewinnspiel vom Verlagshaus el Gato mitmachen. Dazu musste man natürlich auch etwas tun und ich habe mich für das Malen entschieden. Somit entstand der el Gato Kater. Ich hoffe doch, man kann ihn erkennen 😉

el-gato-kater-kl

Zum Vergrößern, klickt HIER

Mit diesem Bild nehme ich also am Gewinnspiel vom Verlagshaus el Gato teil. Unter anderem kann man einen freien Eintritt auf die Leipziger Buchmesse gewinnen. Und weil ich am Samstag in Leipzig bin, versuche ich mein Glück.

Nun heißt es, ganz fest die Daumen drücken! 😉 Denn der Einsendeschluss ist heute, der 10. März.

.

 

The Next Big Thing Blog Hop

The Next Big Thing Blog Hop ist eine Möglichkeit für Autoren (in der ganzen Welt) zu berichten, an welchem Projekt sie gerade arbeiten. Sie beantworten 10 Fragen zu ihrem nächsten Buch. Zusätzlich erwähnt man die Person, die einen vorgeschlagen hat, und nennt selber 5 Autoren/Autorinnen, die als nächstes die Fragen beantworten.
Ich wurde freundlicherweise von der Gay- und Vampirautorin Carol Grayson vorgeschlagen:
.
http://carolgrayson-darkromance.blogspot.de
.

Ich bekam diese Aktion aber auch von Kerstin Ax,  Stephanie Berth-Escriva, Morph Ine und Birgit Kluger geschickt. Ich danke euch allen 🙂
.
Hier nun die 10 Fragen und meine Antworten:
.
Was ist der Arbeitstitel Ihres Buches?
.
Das ist „Ynsanter – Pfade des Feuers“ Teil 2
Der erste Teil der Fantasy-Ynsanter-Saga wurde bereits im Dezember 2012 veröffentlicht. Und jetzt warten die Leser ganz hibbelig auf die Fortsetzung.
Nebenher arbeite ich aber auch an meiner ersten Dystopie. Sie trägt derzeit den Titel „Schwarze Adern“.
.
.
Woher kam die Idee für das Buch?
.

Ynsanter entstand damals eher spontan. Ich hatte die Bücher der Forgotten Realms-Reihe gelesen und war so begeistert davon, dass ich meine eigene Fantasywelt erschuf.
Die Idee zur meiner Dystopie basiert auf einer Dokumentation, die ich gesehen hatte. Eigentlich ging es darin um den Weltuntergang. Aber das passiert in der Dystopie nicht. Es werden mehrere Probleme der heutigen Welt angesprochen, die die Zukunft nachhaltig in ein Chaos stürzen.
.
.
Unter welches Genre fällt Ihr Buch?
.
Ynsanter fällt eindeutig in den Bereich Fantasy.
Schwarze Adern ist nicht nur eine Dystopie, sondern vermischt sich mit verschiedenen Genres, u.a. Fantasy, Thriller und Mystik.
.
.
Wie lautet die Ein-Satz-Zusammenfassung Ihres Buches?
.
Ynsanter: Die Reise von Norion und seinen Gefährten nimmt eine abrupte Wendung.
Schwarze Aderen: Was passiert, wenn ein ganzes System zusammenbricht und die Menschheit vor der Bruchstücken ihrer Existenz steht?
.
.
Welche Schauspieler sollten Ihre Charaktere in einer Filmumsetzung spielen?

.
Das ist eine sehr schwere Frage.
Ynsanter: Ich könnte mir Jason Isaac als meinen Bösewicht Rylance gut vorstellen.
Schwarze Adern: Ian Sommerhalder als Kayden würde mir gefallen 😉
.
.
Werden Sie Ihr Buch selbst verlegen oder wird es vertreten durch einen Agenten?
.
Ynsanter: Wird wie schon Teil 1 wieder im AAVAA Verlag erscheinen.
Schwarze Adern: Bisher weiß ich noch nicht, ob ich es selbst verlege, oder es an einem Verlag schicken werde.
.
.
Wie lange haben Sie gebraucht, um den ersten Entwurf Ihres Manuskripts zu schreiben?
.
Ynsanter: Die komplette Geschichte meiner Ynsanter-Saga entstand innerhalb von 9 Monaten. Nun wird alles in verschiedene Abschnitte aufgeteilt.
Schwarze Adern: Der Anfang ist bereits geschrieben. Alle Handlungsverläufe sind bereits in meinem Notizblock vorhanden.
.
.
Welche anderen Bücher würden Sie mit Ihrem Genre vergleichen?

.
Ynsanter: Bei Ynsanter fällt mir spontan Forgotten Realms und Drachenlanze ein. Obwohl man vielleicht im ersten Moment auch an Herr der Ringe denken könnte. Doch Ynsanter hat rein gar nichts mit den Großen gemeinsam.
Schwarze Adern: Da fällt mir „Die Bestimmung“ von Veronica Roth ein.
.
.
Was sonst könnte das Interesse des Lesers für Ihr Buch wecken?

.
Ynsanter: Menschen, die sich für Fantasy und Mystik interessieren. Vor allem, wenn man auch gerne schmunzelt. Stichwort lautet: Nezzir Rawon. Aber auch das Thema Freundschaft und Mut steht groß im Vordergrund.
Schwarze Adern: Menschen, die sich für die Zukunft der Menschheit interessieren, gepaart mit einer spannenden Geschichte, die mehrere Probleme behandelt.
.
.
Möchten Sie andere Autoren für das Interview nominieren?
.
Meine Favoriten sind Kate Sunday, Tine Armbruster, Raik Thorstad, Astrid Rose, Tanja Topac, Kerstin Ax
.
.
.

Herzlich willkommen!

Willkommen auf meinem Blog!
Leider musste ich mit meinem Blog umziehen. Daher kann es sein, dass ich jetzt gleich am Anfang nicht alles übertragen habe. Aber das wird sich ändern. Bin ganz fleißig dabei.

Mein alter Blog: http://autorin-annetteeickert.blogspot.de

Der Umzug war von mir so auch nicht geplant. Aber da Blogspot meinte, mich nicht mehr an meinem Blog arbeiten zu lassen, musste auf die Schnelle eine Lösung her. Doch nicht nur Blogspot, sondern auch googlemail lässt mich nichts mehr machen … keine Emails lesen und auch keine Emails verschicken. Aus diesem Grund habe ich jetzt auch eine neue Emailadresse: soul-of-dragon@gmx.de

Dann mal auf ein Neues und ich würde mich freuen, wenn ihr weiterhin auf meinem neuen Blog vorbeischaut 😉

Liebe Grüße
Eure Annette